Gandalf zieht ins Lama-Gehege ein

23.01.2020

Infoseiten: Lama Neuzugang

Vor wenigen Wochen ist Gandalf zur Lama-Gruppe hinzugestoßen. Noch nicht im Gehege fand bereits die Begrüßung unter den Lamas statt. Doch bevor ein Neuer in die Wohngemeinschaft gelassen wird, zeigen die Alteingesessenen über ihre Körpersprache erst einmal eine Mischung aus Interesse, Neugier, Aufmerksamkeit, aber auch Vorsicht vor dem Neuen und eine gewisse Anspannung gegenüber dem Fremdem. Nicht anders als bei uns Menschen …

Lamas spucken übrigens äußerst selten Menschen an. Meist geht es um Rangordnung und Streit unter den Lamas selbst. Und auch hierbei warnen Lamas durch Körpersignale vor: Die Ohren sind angelegt, der Schwanz steht hoch, Kopf und Nase werden nach oben gestreckt und meist wird zunächst ein ungezielter Warnschuss abgegeben. Erst wenn der Streitgegner nicht ablassen will, wird gezielt angespuckt.