Parknachrichten zum Thema

16.06.2019

Junges schwarzes Schaf

Wir, das sind die drei kleinen Ausreißer aus dem Schafsgehege. Sie müssen sich keine Sorgen machen und die Tierpfleger alarmieren. Da wo wir rauskommen, kommen wir auch wieder rein. Spätestens wenn Mama oder Tante uns rufen oder der Hunger sich bemerkbar macht, schlüpfen wir wieder in unser Gehege. Versuchen Sie bitte nicht uns einzufangen und zurückzusetzen, das macht uns Stress und tut uns nicht gut. Einzig auf Ihre angeleinten Lieblinge müssen Sie etwas aufpassen. Vielen Dank, für ihre Fürsorge und ihre Aufmerksamkeit!

Mehr ...

18.05.2019

Zebramangustennnachwuchs

Jetzt ist die Zeit gekommen, in der in vielen Gehegen Nachwuchs entdeckt werden kann.
So z.B. bei den Schafen, bei denen die Kleinen von Anfang an die Welt entdecken wollen, während bei den Zebramangusten der wenige Tage alte Nachwuchs streng behütet wird und man etwas Geduld mitbringen muss, um sie beobachten zu können.

Mehr ...

16.09.2018

Jakobschaf

Seit ein paar Wochen haben wir Jakobschafe im Park. Die auch Vierhorn- oder Mehrhornschafe genannten Tiere sind eine seltene Schafrasse. Sowohl Männchen wie auch Weibchen können 2 bis 6 Hörner tragen. Dies, sowie ihre gefleckte Wolle heben die Tiere deutlich von anderen Schafrassen ab. Wir haben 9 Tiere, darunter 1 junger Bock, der uns hoffentlich nächstes Jahr Nachwuchs beschert.

Mehr ...