Neues aus dem Park

Genetische Wildkatzen-Studie der Senckenberg Gesellschaft

01.02.2019Wildkatze

Der Hochwildschutzpark Hunsrück hat sich an einer Studie zur Hybridisierung von Wildkatzen anhand genomischer Untersuchungen beteiligt.

Ziel dieser Studie ist es, den Hybridisierungsstatus von in Gehegen gehaltenen Wildkatzen mittels neu entwickelter Markersysteme zu überprüfen.


Bienenhalterkurs mit Jens Müller

19.01.2019Bienenwabe

Ab März haben Sie die Möglichkeit an einem Bienenhalterkurs im Hochwildschutzpark Hunsrück teilzunehmen.
Lernen Sie im Jahresverlauf die nötigen Kenntnisse und Fertigkeiten, um zukünftig die eigenen Bienenvölker naturnah zu betreuen.
Wer nur einen kleinen Einblick in die Bienenhaltung erhalten möchte, kann sich an unseren Bienenmann Jens Müller wenden. Er wird bei Interesse gerne einen Schnupperkurs anbieten.


Wir wünschen ein tolles 2019 mit Noah und Nixe

11.01.2019Zwergotter Noah und Nixe

Dürfen wir uns vorstellen? Wir sind Noah und Nixe, zwei junge Zwergotter, und die ersten Neuen im noch frischen Jahr 2019.
Wir freuen uns schon auf das Frühjahr, wenn wir ständig draußen sein können. Mit etwas Glück könnt ihr uns am kommenden Sonntag zwischen 13 und 15 Uhr bei der Fütterung zuschauen … bis bald.


Luchs, Wolf & Co. im winterlichen Hochwildschutzpark

22.12.2018Luchs im Schnee

Der Winter ist eingekehrt im Hochwildschutzpark Hunsrück … wir wünschen euch schöne Weihnachten und weiße Weihnachtsferien.


Der Hochwildschutzpark wünscht ein schönes Weihnachtsfest

22.12.2018

Liebe Freunde des Hochwildschutzparks,
unsere Tiere und das gesamte Park-Team wünschen euch ein schönes Weihnachtsfest !
Pünktlich zu Weihnachten hat sich unser Schaf- und Ziegenstall gefüllt. Ein Angora-Bock sowie einige bretonische Zwergschafe bereichern seit kurzem die Gehege.
Übrigens – während der Weihnachstferien hat der Park schon ab 9 Uhr geöffnet.


Jahreskarte – das nachhaltige Geschenk für sich oder andere

11.12.2018Jahreskarte

Für den Tier- und Naturliebhaber, der die Jahreszeitenwechsel im Wildschutzpark in den Gehegen, auf dem Wasser, im Wald oder den Freiflächen erleben möchte, ist die Jahreskarte die richtige Wahl. Gerne stellen wir die Jahreskarte auch für Verwandte, Freunde und Bekannte aus – ein Geschenk, das ein ganzes Jahr in Erinnerung bleibt.

Der Kartenbesitzer hat 12 Monate – 365 Tage – freien Eintritt für beliebig viele Parkbesuche.
+
Zusätzlich 10% Rabatt auf alle Produkte im Wildparkshop !!


Jahreskarte – das Weihnachtsgeschenk für draußen

08.12.2018Weihnachtsecke

Noch keine Geschenkidee und Geld soll es auch nicht sein? Dann wären doch unsere Jahreskarten genau das Richtige! Und man schenkt Gesundheit gleich dazu, denn jede Runde durch unseren weitläufigen Zoo ist nicht nur unterhaltsam sondern spendet frische Luft und Bewegung – by the way!
12 Monate – 365 Tage – beliebig viele Parkbesuche.


Kässpätzle in der Adventszeit

01.12.2018Kässpätzle im Bistro am See

Ab dem ersten Adventwochenende verwöhnt das neueröffnete Bistro am See unsere Besucher mit leckeren Käsespätzle. Außerdem gibt es für die kleinen Gäste Chicken Nuggets mit Pommes.


In der Weihnachtsbäckerei …

01.12.2018

Am 2. Advent (Sonntag 9.12.) sind alle Kinder eingeladen, in unserem Bistro am See Weihnachtsplätzchen zu backen. Unsere Weihnachtsbäckerin Eilleen hat schon einige tolle Rezepte rausgesucht! Los geht es ab 11 Uhr und dauert bis 16 Uhr, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Jedes Kind bekommt einen Eintrittsgutschein für den Hochwildschutzpark und darf eine Tüte Plätzchen mit nach Hause nehmen. Alle restlichen Plätzchen werden bis Weihnachten zu Gunsten des Hochwildschutzparks verkauft.


Neueröffnung: Bistro am See

09.11.2018Crêpe salée

ab Samstag, dem 10. November ist unser neu gestaltetes Bistro am See samstags und sonntags von 11 Uhr bis 17 Uhr für euch geöffnet.
Es gibt verschiedene Crêpe-Variationen, Waffeln sowie Schmalzbrot und herzhaftes Finsel mit Hunsrücker Bauernbrot. Natürlich gibt es auch kalte und warme Getränke.
Wir freuen uns auf euren Besuch.